SPaL grau                        Steuerungs PA und Lichttechnik

DMXfaceXH Erweiterungen und Zubehör

Das DMXfaceXH hat serielle Schnittstellen die auf dem Erweiterungsbus stecker ausgeführt sind, sowie einen internen IO Port für Erweiterungen.

Am Erweiterungsbus können auch mehrere Erweiterungsmodule kombiniert werden.

Das DMXface kann durch einen IO Extension auf 16 Aus- und Eingänge erweitert werden.

Am Erweiterungsbus können gleichzeitig einem LAN Modul,
ein DMX Eingang und ein Audio Trigger Modulbetrieben werden.

Ebenso befinden sich am Erweiterungsbus zwei seriell Ports welche mit
unterschiedlichen Erweiterungen bestückt werden können.

Das serielle Port 1 kann mit einem RS232 oder SERIAL-LAN Modul versehen werden.
Das seriell Port 2 unterstützt eine der folgende Erweiterungen:
RS232
SERIAL-LAN
DALI
KNX
oder ein CAN OPEN GATEWAY (32 zusatzliche Ein- und Ausgänge)

Extensions schema

EXT I8+O8 Modul

  • Port Erweiterungsmodul auf 16 Ein- und Ausgänge zum direkten Anbau an das DMXface
  • 76mm Breite
  • Zusätzliche 8 Eingange 24Volt auch mit Analogfunktion. (Analoger Spannungsbereich 0-5Volt, 8Bit Wandlung)
  • Zusätzliche 8 Open Collector Ausgänge 100mA
  • Die Ein- und Ausgänge stehen in der DMXface Programmierconsole funktionsgleich zu den Eingängen 1-8 zur Verfügung
IO EXTENSION 300

NETDMX Modul

  • Kombimodul mit LAN und DMX IN
  • 38mm Breite
  • DMX Eingang für bis zu 224 DMX Kanäle zur Anbindung von Lichtmischpulten etc.
  • LAN Port zur Anbindung des DMXface an LAN Netzwerke
 NET DMX 300

RS232 Modul

  • RS232 Modul
  • 38mm Breite
  • Umschaltbar für Serial Port 1 oder Serial Port 2
  • 1200 bis 115200 Baud, Parity N/E/O, 1 Stoppbit
 RS232 300

RS232 LAN MODUL

  • Überträgt die Daten des Serial Port 1 oder 2 des DMXface in ein LAN Netzwerk
  • 38mm Breite
  • Umschaltbar für Serial Port 1 oder Serial Port 2
  • 1200 bis 115200 Baud, Parity N/E/O, 1 Stoppbit
  • Konfigurierbar als Server oder Client, TCP oder UDP mit fester IP Adresse oder DHCP
  • Zum kostengünstigen Anbinden des DMXface per LAN an ein anderes Steuersystem.
LAN 232 300

NET IO Modul

  • Kombimodul mit RS232, LAN, DMXIN und DALI
  • 76mm Breite
  • RS232 1200 bis 115200 Baud, Parity N/E/O, 1 Stoppbit (Serial Port 1)
  • DALI Anschluss (Serial Port 2)
  • LAN Port zur Anbindung des DMXface an LAN Netzwerke.
  • DMX Eingang für 224 Kanäle zur Anbindung von Lichtmischpulten etc.
 NET IO 300

KNX Modul

  • Stellt eine Verbindung zum KNX Bus über das Serial Port 2 des DMXface her
  • 38mm Breite
  • Übertragung von 32 wählbaren DMX Kanälen an KNX Datenpunkte
  • KNX Szenenabrufe und Szenen speichern
  • Szenenabruf am DMXface (64 Szenen) per KNX
  • Setzen oder Löschen der virtuellen Inports am DMXface per KNX
  • DMX Kanal 1-224 über KNX steuern
  • Insgesamt 222  Datenpunkte
 KNX MODUL 300

CAN OPEN GATEWAY

  • CAN Open Modul
  • 38mm Breite
  • Stellt einen CAN Open Verbindung zur Verfügung (Serial Port 2)
  • Ermöglicht weitere 32 Ein- und Ausgänge
  • Bis zu 4 CAN Module mit je 8 Ein- und 8 Ausgängen sowie bis zu 8 Analogeingängen am CAN Bus
  • Verschiedene Relais und Einbaumodule verfügbar
 CAN OPNx200

Audio Trigger Modul

  • Audio Trigger Eingang für DMXfaceXH
  • 38mm Breite
  • Generiert einen Bass Trigger aus dem Audio Signal für die Timer des DMXface
  • Line Eingang oder internes Mikrofon
 AUDIO T 300

Erweiterungsmodule für DMX, zum Anschluss an IO Ports oder am

RS485 BUS

 

Touch LCD Modul 2,4 Zoll

  • 2,4 Zoll zum Einbau in UP Dosen (60mm) oder Frontplattenmontage.
  • BJ Futura oder Reflex SI Rahmen verfügbar, andere Modelle auf Anfrage.
  • Auflösung 320x240
  • Acht Objekte darstellbar (Buttons, Labels, Fader, Page select, Timer und System Time..)
  • Vier Helligkeitsmodi, wenn unbenützt (100%, 80%, 30%, AUS)
  • Bis zu acht Display Module am Bus anschließbar, 16 Display Seiten am DMXface speicherbar.
  • Einstellbare Startseite.
  • Programmierung am DMXface per DMXface Console, alle Daten sind am DMXface gespeichert.

LCD FUTURA1 300

LCD REFLEX1 300

DMXtoPORT Modul

  • DMX Modul zur Übertragung von 16 DMX kanälen auf 16 Open Collector Ausgänge.
  • 512 DMX Kanäle, 8 Betriebsmodi
  • Spezial Modus zu fahren von Jalousien oder Bildleinwänden, dabei werden zwei Ausgänge durch einen DMX Kanal bedient.
    Der Wertbereich 0-255 wird in die Funktionen STOP, VORFAHREN, ZURÜCKFAHREN umgesetzt,
    und dabei die erforderlichen Pausenzeiten und Abschaltzeiten berücksichtigt.
  • 16 Stk. Open Collector Ausgänge 100mA
 DMX PORT 300

R4 Modul

  • 4 Relais im passenden Gehäuse mit Anzeige LEDs an der Front
  • 78mm Breite
  • Für die OC Ausgänge am DMXfaceXH und DMXfaceXE
  • 250VAC / 5A (ohmsche Belastung) mit Umschaltkontakt pro Relais
R4 MODUL 320

IR Modul

  • Enthält einen zusätzlichen Empfänger für 38Khz IR Signale
  • Enthält einen IR Sende für 38Khz IR Signale
  • RJ45 Anschluss
  • 66x66x28mm
  • Wird am DMXface IR Erweiterungsport angeschlossen
IR MODUL320x266

IR Mini          

  • Enthält einen zusätzlichen Empfänger für 38Khz IR Signale
  • Enthält einen IR Sende für 38Khz IR Signale
  • 6pol. Klemmanschluss
  • 40x40x15mm
  • Wird am DMXface IR Erweiterungsport angeschlossen
 IR MINIx200

AC Check

  • Einfaches Messmodul für die Netzspannung und Strom per Wandler
  • Anschluss an die 230VAC Netzspannung (selbstversorgt)
  • Liefert eine Messspannung 0-10V oder 0-5V entsprechend
  • der Netzspannung im Bereich 60VAC bis 275VAC
  • Eingang für einen Stromwandler bis 2A der auf 0-5 oder 0-10V umgesetzt wird.
  • Genauigkeit 5% bei Betriebstemperatur
AC CHECLx200

Relais und Sicherungshalter für Hutschienenmontage

Auf Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

 

 Relais Halter RT78725Sicherung UK5HESI3004100Relais RT424024