SPaL grau                        Steuerungs PA und Lichttechnik

myDESK Lichtsteuer Software

Das DMXface kann bis zu 224 DMX Kanäle steuern. Versucht man diese Anzahl von Steuerungskanälen einzeln zu bedienen, wird einem schnell bewusst, dass es eine zeitraubende Angelegenheit ist z.B. 30 Stk. Farb Deckenpaneele welche jeweils einen Rot-Grün und Blau Kanal besitzt, auf die gleiche Farbe einzustellen.

Dazu wurde schon vor geraumer Zeit, in der DMXface Consolen Software einen Patch Funktion integriert.

Diese ermöglicht es ein einzelnes Gerät zu definieren, benennen und seinem DMX System als Gerät zuzuweisen.
Aus den so zugewiesenen Geräten können nun wieder Gruppen gebildet werden, welche per Klick ausgewählt und gemeinsam bedient werden können.

Diese Definitionen werden in der DMXface Programmiersoftware erstellt und als File gespeichert.

 

DMXpatch

 

myDESK ist eine eigenständige Software, die das zuvor erstellte Patchfile für eine Anlagenkonfiguration
laden kann, und die Bedienung der Lichtanlage ermöglicht.


Da am DMXface meist auch Abläufe, Programme und Einstellungen verfügbar sind,
die dem myDESK User verborgen bleiben sollen, kann beim Erstellen der Patch
auch eine Sperrliste mit Funktionen, welche in myDESK nicht sichtbar sein sollen, definiert werden.

Somit kann myDESK für einen User so konfiguriert werden, dass eine Fehlbedienung
praktisch kaum möglich ist, und eignet sich ideal um auf dem Lichtsystem Einstellungen neu zu erstellen
oder bestehende Einstellungen zu bearbeiten und neu zu speichern.

Dabei kann auch der Zugriff auf die Ausgänge des Interface einbezogen werden.

Szenen können einzeln gegen Abruf oder Überschreiben geschützt werden, oder ganze Banken von
Szenen aus der Ansicht entfernt werden.

Detto können die acht System Timer / Chaser teilweise oder vollständig aus der Bedienung entfernt werden.

 

 

Das DMXface vereint dabei auch Komponenten wie Lichtmischpulte und die gleichzeitige Bedienung per myDESK über ein WLAN Gerät.
Weiters die Anbindung von LCD Touch Displays, IR Fernbedienung oder normaler Taster.

myDESK ermöglicht dem User auch auf komplexen Anlagen, seine Farb- Lichteinstellungen, die auch über Taster und die LCD Touch Displays abgerufen werden, selbst zu ändern und designen ohne in die Anlagenprogrammierung eingreifen zu müssen.

 

 myDESKa

 

Die Software myDESK sowie das Manual finden sie in unserem Download Bereich.